Mit KODE® Kompetenzen messen und entwickeln

Mit unseren lizenzierten KODE® Beratern analysieren und entwickeln wir Ihre Kompetenzen softwaregestützt und wissenschaftlich fundiert.

Dr. Bernhard Nusstein & Ute Bühler | MCSL

Um beruflich auf der Höhe der Zeit zu bleiben, ist es für uns als Seminar- und Beratungsunternehmen eine Selbstverständlichkeit uns selbst regelmäßig fortzubilden. Unsere Produkte und Angebote unterziehen wir auf diese Weise permanent einer Qualitätskontrolle und entwickeln sie im Sinne aktueller Einflüsse und Erkenntnisse stetig weiter – mit dem Ziel für unsere Kunden einen Mehrwert zu schaffen.

MCSL-Leiterin Ute Bühler und Dr. Bernhard Nusstein betreuen in unterschiedlichen Settings Kunden und Gruppen sowie Einzelpersonen in Coaching, Training und Beratung. Dabei kommt eine Vielzahl an Methoden und Instrumenten zum Einsatz, um Menschen oder Organisationen bei ihrer Entwicklung zu unterstützen.

Kompetenzen sichtbar machen

Seit kurzem sind beide lizenzierte KODE® Berater und können Ihre Qualifikationen um einen weiteren Baustein im Bereich der Kompetenzdiagnostik und -entwicklung ergänzen. KODE® hilft als wissenschaftlich fundiertes Analyseverfahren, berufsbezogene Kompetenzen und Potenziale von Personen, Teams oder Organisationen zu erkennen und gezielt zu fördern. Es zählt zu den etabliertesten Verfahren im Bereich des Kompetenzmanagements.

Auf der Basis von Selbst- und Fremdeinschätzungen werden unter Berücksichtigung von bis zu 64 Einzelkompetenzen individuelle Kompetenzprofile softwaregestützt erstellt. Kompetenz wird hierbei als erlernbare Handlungsvoraussetzung verstanden, um sich in neuen, offenen und unüberschaubaren Situationen zurecht zu finden und adäquat zu handeln.

Menschen und Organisationen weiterentwickeln

Ob im Führungsseminar, in der Organisationsberatung oder im persönlichen Coaching – für das MCSL ist KODE® ein hilfreiches Instrument, wenn es darum geht, Kompetenzen zu analysieren und anforderungsgerecht weiterzuentwickeln. Gerade in Transformationsprozessen und beruflichen Veränderungsszenarien fördert eine messbare Auswertung eine gezielte Entwicklung der Handlungsfähigkeit von Personen und Organisationen.

Mit dem Einsatz von KODE®X profitieren unsere Kunden darüber hinaus vom Aufbau eines firmenspezifischen Kompetenz-Management-Systems. Die Organisations-Strategie berücksichtigend können maßgeschneiderte Kompetenzmodelle designt und für den gesamten HR-Prozess (Recruiting, Talent- und Performance-Management, Personalentwicklung) genutzt werden.