2021 | NEU

Fair führen und kommunizieren

Esther Then

3 Tage

18. – 20.03.2021

max. 10 Personen

€ 2.100,00

Weitere Termine

Wir bieten von diesem Seminar 3 Durchführungen an:

1. Durchführung
18. – 20.03.2021

2. Durchführung
05. – 07.07.2021

3. Durchführung
15. – 17.11.2021

Seminarbeschreibung

Kommunikation bestimmt unseren beruflichen und privaten Alltag. Gerade in Zeiten des virtuellen Führens und der digitalen Interaktion ist ein empathisches Gespür, wo der andere steht und was einer Klärung bedarf, für die Beziehungsgestaltung und Verständigung essentiell.

In diesem Basis-Seminar lernen Sie das Modell der »Wertschätzenden Kommunikation«als wirksame Führungsmethode und wertvolle Energiequelle für sich kennen. Sie erleben, wie es auch ohne mühsames diskutieren und kämpfen gelingen kann, die Verantwortung für die eigenen Anliegen zu übernehmen und zugleich die Interessen anderer zu berücksichtigen. Mit Fallbeispielen aus der Praxis und mit zahlreichen Übungen erfahren Sie den Effekt einer fairen Gesprächs-Führung auf der Basis von nachhaltigen Lösungen auf Augenhöhe.

Durch das Vermitteln einer »Werteorientierten Lebensführung« werden zudem Impulse für eine positive Lebenseinstellung gesetzt, mit der man nachweislich Stress besser entgegenwirkt sowie die Lebensfreude und Motivation steigert. Die Teilnehmer erleben im Seminar die kraftvolle Wirkung, die es auf andere hat, wenn sie sich menschlich und authentisch zeigen und damit mühelos konstruktive Ergebnisse und mehr Freude und Leichtigkeit im Leben erfahren.

Nutzen

Dieses Training bietet Ihnen die Chance, Ihr kommunikatives und menschliches Potenzial als Führungskraft oder Fachspezialist weiter zu entwickeln und Ihre Kommunikations- und Beziehungskompetenz so zu fördern, dass es gelingt, sich auch in herausfordernden Führungs- und Gesprächssituationen (wie z.B. Konflikt- oder Kritikgespräche) souverän und fair zu verhalten.

Zielgruppe

Unternehmer, Führungskräfte aller Ebenen und Fachexperten (max. 10 Personen)

Inhalt

  • Die Methode der Wertschätzenden Kommunikation nach Dr. M. B. Rosenberg
  • Konfliktteufelskreise identifizieren und durchbrechen
  • Eskalationsstufen im Konflikt erkennen und Strategien zur Deeskalation entwickeln
  • Kommunikationshindernisse, wie z.B. vorschnelle Urteile und Interpretationen vermeiden
  • Fair führen: Mit Aufrichtigkeit das Wesentliche sagen!
  • Kriterien für erfolgreiche Strategien und konstruktive Bitten
  • Umgang mit schwierigen Emotionen, wie z.B. Ärger, Wut oder Enttäuschung
  • Bedauern ausdrücken anstelle von Schuldzuweisungen

Seminarzeiten

Beginn erster Tag jeweils um 09.00 Uhr 
Ende letzter Tag jeweils um 16.00 Uhr 

Hinweis

Zu diesem Seminar bieten wir bei entsprechendem Interesse der Teilnehmergruppe ein dreitätiges Aufbautraining zur Vertiefung und Transfersicherung an.

Virtuelle Kurzvariante

Das Präsenzseminar kann ggfs. auch als virtuelles Training in einer entsprechenden Anzahl an kurzen Zeiteinheiten durchgeführt werden (max. 8 Personen).

Ihre Trainerin

Esther Then
Selbstständige Managementberaterin, Trainerin und Coach

▶ Zum Trainerprofil

Christina Kral-Voigt
Christina Kral-Voigt

Leitung Seminare I Seminarberatung
T +49 (0) 8394 910 415
seminare(at)mcsl.de

Karola Einsiedler

Seminarorganisation | Offene Seminare
T +49 (0) 8394 910 472
k.einsiedler(at)mcsl.de

Schloss Lautrach | Allgäu
Ein besonderer Seminarort

Schloss Lautrach mit seinem traumhaften Park bietet eine einzigartige Seminaratmosphäre – entschleunigend und inspirierend.
▶ Mehr erfahren