NEU

Gutes Arbeiten, gutes Leben

Konrad Stadler

1, 5 Tage Präsenz + 2,5 Stunden Online

09. – 10.03.2022

max. 10 Personen

€ 1.600,00

Weitere Termine

Wir bieten von diesem Seminar 2 Durchführungen an:

1. Durchführung
09. – 10.03.2022

2. Durchführung
06. – 07.10.2022

Impulse

Seminarbeschreibung

»Wir befinden uns in der größten Transformationsgeschichte der Menschheit.« So bezeichnet es der Neurologe Gerald Hüther. Gemeint ist damit vor allem der Wandel von eher statischen und hierarchischen Organisationsformen hin zu einer hochdynamischen offenen Welt. Digitalisierung, Automatisierung und Agilität sind Schlagworte einer neuen Arbeitswelt.

Die sogenannte New Work bezeichnet ein neues Verständnis von Arbeit, in der Sinn und der persönliche Wertbeitrag an Bedeutung gewinnen. Immer mehr Mitarbeitende in einem Unternehmen sind Wissensarbeiter:innen, die im Team nach kreativen Lösungen für komplexe Probleme des Kunden und der Kundinnen suchen.

Eine Hauptaufgabe von Führung ist es heute, eine neue, eine offene Unternehmenskultur zu gestalten. Dies geht nicht nach Schema F, sondern ist das Resultat einer tieferen Beschäftigung mit dem, was ein schöpferisches Tun ausmacht. Es zeigt sich, dass die Vorstellung von »guter Arbeit« nicht von der eines guten Lebens zu trennen ist. Dabei kann auf eine lange Denktradition des »guten Lebens« zurückgegriffen werden, von der aus eine zukunftsweisende Führungskultur entwickelt werden kann.

Nutzen

Das Impuls-Seminar bietet Ihnen die ideale Gelegenheit, Ansätze »guter Arbeit und guten Lebens« im Zuge der gegenwärtigen Transformation in Unternehmen zu betrachten. Es ermöglicht Ihnen, sich auf einen Umgang mit der neuen Arbeitswelt einzustellen, der aus eigenen Motiven und Überzeugungen abgeleitet wird. Erst der Zugang zum eigenen schöpferischen und zufriedenen Leben begünstigt eine Führungskultur, die für andere die Voraussetzung zu eigenmotiviertem Arbeiten schafft.

Zielgruppe

Oberes und mittleres Management (max. 10 Personen)

Inhalt

  • Die große Transformation: Wie sieht der Wandel der Arbeit aus?
  • Was heißt »gute Arbeit«?
  • Die Konzeption des »guten Lebens«
  • Reflexionen und Übungen zum guten Leben
  • Was heißt New Work?
  • Die neue Führungskultur
  • Anwendung auf die Praxis und das eigene Führungskonzept
  • Kamingespräch mit einem Special Guest

Online-Workshop

Nach dem Präsenzseminar wird eine Praxisbegleitung in einem virtuellen Online-Workshop für die Seminargruppe durchgeführt:

  • Peer-Consulting
  • Praxisberatung

Dauer: ca. 2,5 Stunden
Der Termin wird zwischen dem Seminarleiter und den Teilnehmenden im Seminar gemeinsam abgestimmt.

Seminarzeiten

Beginn erster Tag: 16.00 Uhr
Ende zweiter Tag: 16.00 Uhr

Trainer Konrad Stadler | MCSL

Ihr Trainer

Konrad Stadler 
Trainer, Berater und Coach

▶ Zum Trainerprofil

Stellen Sie die Weichen für gutes Arbeiten und Leben!

Christina Kral-Voigt | Leitung Seminare Schloss Lautrach
Christina Kral-Voigt

Leitung Seminare I Seminarberatung
T +49 (0) 8394 910 415
seminare(at)mcsl.de

Karola Einsiedler | Seminarorganisation Schloss Lautrach
Karola Einsiedler

Seminarorganisation Offene Seminare
T +49 (0) 8394 910 472
k.einsiedler(at)mcsl.de

Schloss Lautrach | Allgäu
Seminarort: Schloss Lautrach

Schloss Lautrach mit seinem traumhaften Park bietet eine einzigartige Seminaratmosphäre – entschleunigend und inspirierend.
▶ Mehr erfahren