UPDATE

Führen ohne Chef zu sein

Wie laterale Führung & Teamkooperation gelingt

Dr. Ramona Eden

3 Tage Präsenz, ggf. Online

21. – 23.03.2022

max. 10 Personen

€ 2.100,00

Weitere Termine

Wir bieten von diesem Seminar 4 Durchführungen an:

1. Durchführung
21. – 23.03.2022

2. Durchführung
20. – 22.06.2022

3. Durchführung
22. – 24.09.2022

4. Durchführung
28. – 30.11.2022

Führung heute

Seminarbeschreibung

Führen ohne Weisungsbefugnis oder laterale Führung wird, ob im Projekt, auf gleicher Hierarchieebene oder über Abteilungs- und Tochterunternehmensgrenzen hinweg, zu einer immer wichtigeren Anforderung an fachliche Führungskräfte und Projektverantwortliche. Immer mehr Firmen setzen auf flache Hierarchien bzw. Matrixorganisationen. Unser Seminar beschäftigt sich mit der Funktion des Führens ohne Vorgesetztenfunktion und behandelt aktuelle Praxissituationen der Teilnehmenden.

Menschen gewinnen, Teamkooperation aufbauen und aufrecht zu erhalten ist dabei ein wesentliches Kompetenzfeld. In diesen Führungssituationen können sich unklare Machtverhältnisse, dysfunktionale Kommunikation oder Blockaden zu handfesten Konflikten entwickeln. Es stellt sich also die Frage: Wie kann Führung gelingen, ohne auf die formelle Kraft einer Linienverantwortung zurückzugreifen?

Die Akzeptanz von Ideen, die Einigung auf gemeinsame Ziele und Regeln und damit die Einbindung der Beteiligten wird zum zentralen Erfolgsfaktor. Laterale Führung muss sich demnach mit der Wertschätzung unterschiedlicher Bedürfnisse, Interessen und Perspektiven auf ein Thema bzw. der Verhandlung tragfähiger Kooperationen befassen. Aus der Frage der Machtdurchsetzung qua Linienverantwortung wird eine Kraftbündelung qua gemeinsamer Ziele und Anliegen.

Unser Praxis-Seminar bietet ambitionierten Führungskräften die Möglichkeit, die Vorteile und Bedingungen lateraler Führung kennen zu lernen. Handwerkliche Tools aus Interessensklärung, Verhandlung und Konfliktprävention werden vorgestellt und mit den Anwendungsfragen aus dem unmittelbaren unternehmerischen Alltag der Teilnehmenden verbunden.

Nutzen

Sie erleben einen inspirierenden Lernraum aus theoretischen Mini-Inputs und Wiederholung wesentlicher Führungswerkzeuge sowie eine intensive Praxisfall-Bearbeitung. In kompakter Form erhalten Sie wichtiges Know-how und nützliche Tools für erfolgreiches laterales Führen. Dabei legen wir Wert auf Interaktion, Vertiefung und Reflexion in der Gruppe.

Zielgruppe

Nachwuchskräfte, Fachspezialisten und -spezialistinnen, Projektverantwortliche sowie erfahrene Führungskräfte ohne Disziplinarbefugnis (max. 10 Personen)

Inhalt

  • Erfolgsgeschichte lateralen Führens
  • Situationsdiagnose
    - Welche unterschiedlichen Interessen sind im Spiel?
    - Wer ist mit welchen Anliegen, Zielen und Absichten Dritter beteiligt?
    - Kraftfeldanalyse und die Berücksichtigung vorhandener Machtstrukturen
  • Lateraler Dreischritt 
    - Akzeptanz schaffen & Unterschiede wertschätzen
    - Gemeinsame Ziele forcieren und vereinbaren
    - Verbindliche Vereinbarungen treffen und nächste Schritte planen
  • Kompromissverhandlung und Konsensbildung bei schwierigen Zielvorgaben
  • Führen mit gewinnender Kommunikation und ständiger Regelanpassung
  • Konfliktprävention und deeskalierende Konfliktbearbeitung
  • Laterale Führungspersönlichkeit – souverän navigieren in anspruchsvollem Gelände

Seminarzeiten

Beginn erster Tag um 09.00 Uhr 
Ende letzter Tag um 16.00 Uhr

Unsere Empfehlung zur Intensivierung: Individuelle Learning-Journey

Nach dem Präsenzseminar begleiten wir Sie auf Wunsch aktiv und gezielt in Ihrem Arbeitsalltag durch eine individuelle Learning-Journey.

Individuelles Sparring innerhalb von 6 Monaten nach Besuch des Präsenz-Seminars:
Persönliche Projektbetreuung und | oder persönliches Führungs-Coaching in Form von 1 : 1 Coachings jeweils 3 Stunden (à 60 Minuten, Online) plus individuelles E-Learning-Selbstlernmaterial (ca. 2 Stunden Material, ausgerichtet auf Ihren konkreten Bedarf) jeweils € 1.200,- zzgl. MwSt.

Dr. Ramona Eden | Trainerin MCSL

Ihre Trainerin

Dr. Ramona Eden
Selbstständige Trainerin, Beraterin & Senior-Coach

▶ Zum Trainerprofil

Laterales Führen ist eine anspruchsvolle Führungsaufgabe!

Christina Kral-Voigt | Leitung Seminare Schloss Lautrach
Christina Kral-Voigt

Leitung Seminare I Seminarberatung
T +49 (0) 8394 910 415
seminare(at)mcsl.de

Karola Einsiedler | Seminarorganisation Schloss Lautrach
Karola Einsiedler

Seminarorganisation Offene Seminare
T +49 (0) 8394 910 472
k.einsiedler(at)mcsl.de

Schloss Lautrach | Allgäu
Seminarort: Schloss Lautrach

Schloss Lautrach mit seinem traumhaften Park bietet eine einzigartige Seminaratmosphäre – entschleunigend und inspirierend.
▶ Mehr erfahren

Das sagen unsere Kunden

Das sagen unsere Kunden


»Klasse Seminar mit viel Praxisbezug und einigen "AHA"-Erlebnissen.«

Publikationen zum Thema


Kooperation. Grundlage für moderne Organisationskonzepte

von Gerhard Herb, Netzwerkpartner des Management Centrum Schloss Lautrach

▶ Weiterlesen ...

Interview mit Dr. Ramona Eden (geb. Zuehlke): Wer führen muss, ohne Vorgesetzter zu sein, lernt schnell, worauf es bei der "lateralen" Führung ankommt.

Trainerin des Seminars »Führen ohne Chef zu sein«

▶ Weiterlesen ...