NEU

Lautracher Management-Programm

Strategie, Organisation, Kultur entwickeln

Wolfgang Wirth

3 x 2 Tage

20. – 21.07.2020, ...

Max 12 Pers.

€ 3.600,00

Weitere Termine

Wir bieten von diesem Seminar 1 Durchführungen in je 3 Teilen an:


Teil I: 20. – 21.07.2020
Teil II: 24. – 25.09.2020
Teil III: 12. – 13.11.2020

Seminarbeschreibung

Erfolgreiche und etablierte Unternehmen sehen sich zunehmend einer dynamisch vernetzenden und digitalisierten Arbeitswelt gegenüber, die eine hohe Eigensteuerungsfähigkeit und Kooperationsbereitschaft innerhalb und außerhalb ihrer Organisation verlangt. Dies bedarf der Integration neuer Arbeitsformen, die Führungskräfte und Mitarbeiter gleichermaßen einbindet und zudem deutliche Spuren in den betrieblichen Abläufen und Strukturen hinterlässt.

Jeder organisatorische Wandel bedeutet eine reibungsvolle Gleichzeitigkeit von alt und neu. Neue Geschäftsmodelle oder digitale Vertriebskanäle erfordern neue Organisationslogiken, die in den etablierten Strukturen und Prozessen für Verwirrung und Irritation sorgen. Zur Lösung dieser strukturellen Konflikte greifen reglementierende Zielvereinbarungen und ausgefeilte Controlling-Systeme oftmals zu kurz. Stringente Kommunikation und Klarheit über Strategie, Prioritäten und Ziele treten zunehmend in den Vordergrund. Das obere Management ist gefordert, seine Strategiearbeit mit der Organisationskultur und der inhaltlichen Arbeit stärker zu verknüpfen. Damit gewinnt die Bereitschaft des oberen Managements, sich auf die Unsicherheit gemeinsamer Suchbewegungen einzulassen, signifikant an Bedeutung.

In drei Seminarmodulen laden wir Sie ein, sich als leitende Führungskraft mit den Aufgaben der systemischen Strategiearbeit, der Organisationsgestaltung und dem Überprüfen des Selbstverständnisses Ihrer Organisation intensiv auseinander zu setzen. Neben theoretischen Fragestellungen innovieren Sie gemeinsam mit Ihrer Teilnehmergruppe nach Lösungen für ihre Unternehmensentwicklung.

Im ersten Teil Strategien entwickelnlernen Sie Ansätze kennen, um mit Ihrem Führungsteam einen geeigneten Strategieprozess im Unternehmen zu etablieren. Positive Denkmuster, kreative Zukunftsszenarien und Werkzeuge des strategischen Managements helfen, die Grundmechanismen Ihres Geschäftsmodells besser zu verstehen, um situativ notwendige Handlungsschritte einzuleiten.

Im zweiten Teil Organisationsdesign überprüfen gehen Sie den Fragen nach, welche Organisationsform passend ist, um schnell und flexibel auf neue Rahmenbedingungen reagieren zu können? Welche alternativen Strukturoptionen passen zum eigenen Unternehmen? Welche Führungsstruktur und welche Kommunikations- und Abstimmungsformate fördern agile Zusammenarbeit und Eigenverantwortung?

Im dritten Teil Führungskultur wandeln geht es um das Bewusstmachen von Werten und Normen im eigenen Unternehmen. Der zunehmende digitale und demografische Wandel erfordert immer mehr eine neue Art der Zusammenarbeit, um als prosperierendes Unternehmen weiterhin zukunftsfähig zu bleiben. Hierbei stellt sich die Frage, wie sich langjährige Mitarbeiter in agilen, selbstlernenden Organisationen weiterhin behaupten können? Die Reflexion des Organisationsverhalten dient dabei als Ausgangspunkt für Anregungen zum Re-Design bereits vorangegangener Strukturüberlegungen und zur Ausgestaltung neuer kooperativer Arbeitsformen.

Nutzen

Unsere Seminarreihe möchte Ihre Führungs- und Gestaltungskompetenz auf strategischer und organisationaler Ebene vertiefen. Gleichzeitig eröffnet sie einen Blick darauf, wie das Zusammenspiel von Kommunikationsstrukturen, Entscheidungsverfahren und Führung auf die Komplexität der Aufgaben und der Marktanforderungen in Ihrem Unternehmen abgestimmt ist.

Zielgruppe

Geschäftsführer, Unternehmer und Führungskräfte mit Gesamtverantwortung (max. 12 Personen)

Inhalt

Teil 1: Strategie entwickeln

  • Design-Thinking: von Zukunftsbildern, Visionen und Zielen
  • Methoden für die eigene Strategiearbeit
  • Strategiearbeit als Ausgangspunkt für Veränderung
  • Lean-Strategy als Führungsinstrument

 

Teil 2: Organisationsdesign überprüfen

  • Grundverständnis von Organisationen
  • Analyse von Organisationsstrukturen
  • Gedankenspiele zu alternativen Strukturoptionen
  • Gestaltungsmöglichkeiten von strukturellen Veränderungen

 

Teil 3: Führungskultur wandeln

  • Selbstdiagnose der Unternehmenskultur
  • Werten, Normen und Symbolen in Unternehmen
  • Zuversicht in Agilität und Teamplay
  • Impulse für holokratische Arbeitsformen

Ihr Trainer

Wolfgang Wirth
Senior Managing Consultant

▶ Zum Trainerprofil

Ihre Trainerin

Cornelia Michel
Trainerin, Beraterin und Coach

▶ Zum Trainerprofil

Christina Kral-Voigt
Christina Kral-Voigt

Leitung Sales Management I Seminarberatung
T +49 (0) 8394 910 415
seminare(at)mcsl.de

Karola Einsiedler

Seminarorganisation | Offene Seminare
T +49 (0) 8394 910 472
k.einsiedler(at)mcsl.de

Schloss Lautrach | Allgäu
Ein besonderer Seminarort

Schloss Lautrach mit seinem traumhaften Park bietet eine einzigartige Seminaratmosphäre – entschleunigend und inspirierend.
Mehr erfahren>>

Das sagen unsere Kunden

Das sagen unsere Kunden


Das Seminar hat mir sehr gut gefallen. Jeder der acht Teilnehmer konnte seine Präsentations-Techniken im Laufe der drei Tage verbessern und wir konnte viel dazulernen.

Lorem Ipsum

Lorem Ipsum


Lorem Ipsum

Publikationen zum Thema


Erneuerung von Organisationen

von Wolfgang Wirth, Organisationsberater im Management Centrum Schloss Lautrach

▶ Weiterlesen ...

Interview mit Wolfgang Wirth: Systemische Organisationsberatung – Auf dem Weg zur reifen Organisation im 21. Jahrhundert

Senior Managing Consultant im Bereich Organisationsberatung

▶ Weiterlesen ...