UPDATE

Resilienz-Training für Führende

Widerstandskraft für Mensch und Organisation

Sylvia Wellensiek

2 x 2 Tage Präsenz + 2 Stunden Online

Teil I: 09. – 10.05.2022

Teil II: 18. – 19.07.2022

max. 9 Personen

€ 3.500,00

Weitere Termine

Wir bieten von diesem Seminar 2 Durchführungen in je 2 Teilen an:

1. Durchführung
Teil I: 09. – 10.05.2022
Teil II: 18. – 19.07.2022

2. Durchführung
Teil I: 21. – 22.11.2022
Teil II: 23. – 24.01.2023

Führung heute

Seminarbeschreibung

In rasanter Geschwindigkeit erleben wir, wie ein vertrautes, kontrollierbar wirkendes Lebensumfeld in viele unbekannte, nur bedingt steuerbare Facetten zerfällt. Im Moment sind wir alle, ohne Ausnahme, in einen Resilienz-Check hineingeworfen – mehr Praxistest geht gerade nicht. In allen Dimensionen unserer Lebensrealität bekommen wir die Möglichkeit der Überprüfung. Pur und direkt sind wir in unserer inneren Souveränität angefragt, unserer Widerstandskraft, stimmigen Anpassungsfähigkeit, Flexibilität und angemessenen Veränderungsbereitschaft, unseren Werten und unserer Fähigkeit, Position zu finden und zu beziehen.

Wie lässt sich krisenhaftes Geschehen meistern und welche Erkenntnisse, welche neu gewonnene Kraft und Ausrichtung nehmen wir immer wieder neu mit? Wie viel Mut, Wachheit und Konsequenz können wir in uns selbst und im gemeinsamen Diskurs erwecken, um aus der kollektiven Erfahrung heraus unser privates, berufliches und gesellschaftliches Zusammenleben sinnhaft neu zu gestalten?

Resiliente Menschen können auf die Anforderungen wechselnder anspruchsvoller Situationen flexibel reagieren, nichts haut sie wirklich um. Ganz im Gegenteil – Schwierigkeiten, die sich ihnen in den Weg stellen, bieten die Chance, bisher nicht wahrgenommene Entwicklungsmöglichkeiten zu entdecken und auszubauen.

Unser zweiteiliges Resilienz-Seminar möchte Sie einladen zu lernen, in großen Belastungszeiten ein Gegengewicht an Überblick, Kreativität und innerer Stärke zu kultivieren. Sie erfahren, wie Sie Ihre mentale, emotionale und geistig-ethische Intelligenz in ein balanciertes Zusammenspiel bringen, um aus einer reflektierten und charakterfesten Haltung heraus agieren zu können.

Das Seminar bietet praxisnahe Trainingsschritte an, wie Führungskräfte Resilienz in ihrem Umgang mit Mitarbeitenden, Kolleg:innen, Vorgesetzten und Kund:innen direkt anwenden können. Eine achtsame, bewusste Beziehung zu sich selbst und anderen dient der gezielten Burnout-Prävention. Bevor es zu einer Erkrankung kommt, werden Überlastungen und Erschöpfungssymptome in ihrer Entstehung erkannt, ernst genommen und aufgelöst.

Nutzen

Das klar strukturierte Praxis-Seminar in Präsenz plus Online-Supervision unterstützt Sie, vielschichtige Themen zu Ihrer persönlichen und zur Team-Resilienz im Zusammenhang zu verstehen. Probleme und Überforderungen werden an ihrer Wurzel identifiziert und mögliche Veränderungsspielräume auf Sach- und Beziehungsebene klar definiert. Das Training schult Sie darin, zielgenau und nachhaltig in Ihren umfassenden Führungsaufgaben zu agieren.

Zielgruppe

Unternehmer:innen, Geschäftsführung und Führungsverantwortliche (max. 9 Personen)

Inhalt

Teil I: Der achtsame Umgang mit sich selbst

  • Stabilität in Krisenzeiten
  • Rollenverständnis der persönlichen Aufgabenfelder
  • Flexibilität und Anpassung
  • Die sorgfältige Pflege des persönlichen Energiehaushaltes
  • Energieräuber identifizieren + aktiv ausgleichen
  • Entspannung und Regeneration
  • Einengende Denk- und Handlungsweisen erkennen und hinter sich lassen
  • Den inneren Antreiber entkräften
  • Neurobiologische Grundlagen der Verhaltensmuster
  • Die Macht der Gewohnheiten durchbrechen
  • Ruhe und Kraft unter anhaltendem Druck


Teil II: Angemessene Begleitung von überlasteten Mitarbeitern

  • Mitarbeiter in Krisenzeiten balanciert führen
  • Das feine Gleichgewicht von Belastung und Ressource
  • Mitarbeiter in ihrer Belastungsfähigkeit einschätzen
  • Realistische Ziele und begleitende Führung
  • Symptome eines Burnouts frühzeitig erkennen und bewusst gegensteuern
  • Geschwindigkeit und Flexibilität im Team
  • Energiefresser gemeinsam erkennen und abstellen
  • Teamstärke nach innen und nach außen
  • Reflexionsfähigkeit und Selbstbewusstsein der Mitarbeitenden stärken
  • Handwerkszeug für anhaltende Belastung
  • Zusammenwirken von persönlicher und organisationaler Resilienz

Hinweis

Ca. 6 Wochen nach dem Seminarmodul 2 werden in einer Online-Supervision Probleme, Fragen und Erkenntnisse weiterbearbeitet. Dieser kollegiale Erfahrungsaustausch dient der Umsetzungsbegleitung und unterstützt maßgeblich den Transfer. Sie bringen Ihre Themen ein, profitieren von der Erfahrung der anderen und die Trainerin berät Sie bei der Praxisumsetzung.
Dauer der Online-Supervision: ca. 2 Stunden.
Der passende Termin wird im Seminar gemeinsam abgestimmt.

Seminarzeiten

Beginn erster Tag um 09.00 Uhr 
Ende letzter Tag um 17.00 Uhr

Unsere Empfehlung zur Intensivierung: Digitaler Lernparcours

Im Nachgang zum Seminar können Sie Inhalte und Übungsmethoden zu den Grundprinzipien von Resilienz und Agilität im Umgang mit Mitarbeitenden, Kolleg:innen, Kund:innen und Vorgesetzten auch als Videos abrufen. Infos zum »Digitalen Lernparcours für Führungskräfte« als Jahreszugang über unsere Seminarberatung.

Management Centrum Schloss Lautrach | Sylvia Wellensiek

Ihre Trainerin

Sylvia Wellensiek
Selbstständige Trainerin, Coach und Autorin

▶ Zum Trainerprofil

Stärken Sie sich und Ihr Team mit Widerstandskraft!

Christina Kral-Voigt | Leitung Seminare Schloss Lautrach
Christina Kral-Voigt

Leitung Seminare I Seminarberatung
T +49 (0) 8394 910 415
seminare(at)mcsl.de

Karola Einsiedler | Seminarorganisation Schloss Lautrach
Karola Einsiedler

Seminarorganisation Offene Seminare
T +49 (0) 8394 910 472
k.einsiedler(at)mcsl.de

Schloss Lautrach | Allgäu
Seminarort: Schloss Lautrach

Schloss Lautrach mit seinem traumhaften Park bietet eine einzigartige Seminaratmosphäre – entschleunigend und inspirierend.
▶ Mehr erfahren

Kundenstimmen

Kundenstimmen


»Besonders gut gefallen hat mir der klare und gut verständliche Seminarinhalt und die entsprechende Seminardurchführung, da Frau Wellensiek sehr authentisch dabei ist. Ich freue mich auf ein nächstes Seminar in Lautrach.« (Andreas Groß | Dr. Hartmann Chemie)

Publikationen zum Thema


Interview mit Sylivia Wellensiek: Das Phänomen Resilienz – Wir haben unsere Widerstandskraft selbst in der Hand

Trainerin des Seminars: »Resilienz-Training für Führende«

▶ Weiterlesen ...