Lautracher Salon: Ein besonderes Format


Schloss Lautrach war schon in den 1920er Jahren eine Stätte der Begegnung und des Austausches. Intellektuelle unterschiedlichster Bereiche – unter anderem auch Albert Einstein – trafen sich hier, um über gesellschaftspolitische Themen und die Frage, wie wollen wir in Zukunft leben, zu diskutieren. 

Vor zwei Jahren wurde derLautracher Salon ins Leben gerufen. Das Ziel unseres Salons ist es, Menschen – Referenten und Publikum – miteinander ins Gespräch zu bringen. Menschen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Politik. Menschen verschiedener Branchen und Generationen. Dabei sollen keine Antworten angeboten oder Lösungen erarbeitet werden, sondern vielmehr Raum für Denkanstöße, Beobachtungen, Erfahrungen und Visionen entstehen. Während des gesamten Abends werden die um das Podium sitzenden Gästen von einem zweiten Moderator aktiv in die Debatte miteinbezogen, sodass eine Interaktion zwischen Referenten und Publikum entsteht.

Lautracher Salon: Social Score

In den ersten Salons beschäftigten wir uns mit Digitalisierung und Künstlicher Intelligenz. Wir stellten relevante Zukunftsfragen, diskutierten Möglichkeiten und Auswirkungen auf Mensch und Organisation. Und immer ging es um die Frage: Was kann ein jeder selbst für ein zukunftsfähiges Zusammenleben und Arbeiten tun?

Auf dem Lautracher Salon 06 geht es um die »Social Score und die Frage: Steuern wir auf einen Überwachungskapitalismus hin?«. Die Menschheit scheint am Scheideweg zu stehen. Bekommt die Politik die wachsende Macht der High Tech-Giganten in den Griff (Amazon, Facebook, Google, Apple etc)? Ober überlassen wir uns der Logik des Überwachungskapitalismus? Akzeptieren wir die neuen Folgen der sozialen Ungleichheit? Dienen wir etwa nur noch als Quelle eines kostenlosen Rohstoffes »Verhaltensdaten«? Meistern wie das Digitale oder sind wir seine Sklaven? Das alles werden Fragen sein, die wir uns im nächsten Lautracher Salon stellen werden. 

Lassen Sie sich inspirieren für das Zukünftige - Der Termin wird noch bekannt gegeben