Beziehungskompetenz für Führungskräfte

Mit Empathie sich und andere führen

Aurel Bereuter

2,5 Tage Präsenz

24. – 26.11.2022

max. 8 Personen

€ 1.900,00

Weitere Termine

Wir bieten von diesem Seminar 3 Durchführungen an:

2. Durchführung
24. – 26.11.2022

1. Durchführung 2023
22. – 24.05.2023

2. Durchführung 2023
23. – 25.11.2023

Seminarbeschreibung

»Wer führen will, muss andere mitnehmen!« Um in der sich rasant verändernden Arbeitswelt überzeugend voranzugehen, benötigen Führungskräfte eine klare Präsenz sowie ein Gespür für das Befinden und den Standpunkt der Mitarbeitenden.  

Der Schauspieler und Coach Aurel Bereuter arbeitet seit über zehn Jahren an der Schnittstelle von Kunst und Wirtschaft. Drei Punkte für einen beziehungsorientierten Führungsstil sind für ihn essenziell:

  • Empathie: Als Basis für den Auf- und Ausbau tragfähiger Beziehungen. Wie mitfühlend gehe ich mit mir selbst um? Wie respektvoll haushalte ich mit meinen und den Ressourcen anderer? Unterstützt mein Führungsstil die Mitarbeitenden nur fachlich oder auch emotional?
  • Integrität & Vertrauen: Als Grundsäule für eine Leitkultur, die mitnimmt. Wie treu bin ich meinem inneren Werte-Kompass? Kann ich mich selbst aufrichtig führen, ohne mich zu verbiegen? Kann ich anderen vertrauen und sie in ihrer Selbstverantwortung belassen?
  • Selbstwirksamkeit: Als Voraussetzung für das Meistern von Veränderungen. Wie selbstwirksam erlebe ich mich auf einer Skala von 0 bis 10? Gibt es einen Zusammenhang zwischen meiner Selbstwirksamkeit und der Art, wie ich die Potenziale meiner Mitarbeitenden erkenne und zur Entfaltung bringe? Wie fördere ich Verbundenheit in meinem Team? 

Nutzen

In diesem Seminar entwickeln Sie Ihre authentische Führungs-Präsenz. Sie werden sich selbst bewusster wahrnehmen und können dadurch agil agieren, vorangehen und andere mitnehmen. Durch den spielerischen und körperlichen Zugang mit praktischen Übungen bleibt das Erfahrene in Kopf und Körper abrufbar, sodass es im Führungsalltag Teil Ihres neuen Handlungsrepertoires wird.

Zielgruppe

Führungskräfte aller Ebenen, Projektleitung, Teamleitung, Vertriebsmitarbeitende (max. 8 Personen)

Inhalt

  • Empathie im Führungsstil verfeinern
  • Authentisch und situativ agieren sowie Souveränität erlangen
  • »Führen und geführt werden« als Schlüssel zur Selbstwirksamkeit
  • Feedback als Führungsinstrument und als Abgleich über Selbst- und Fremdbild
  • Spiegelfunktion der Gruppe erkennen, Projektionen aufgeben und reflektiert handeln
  • Voraussetzungen für tragfähige Beziehungen
  • Sicheres Auftreten und strahlende Präsenz durch klare innere und äußere Haltung

Seminarzeiten

Beginn erster Tag um 09.00 Uhr 
Ende letzter Tag um 12.30 Uhr mit gemeinsamem Mittagessen

Aurel Bereuter | Trainer MCSL
Aurel Bereuter

Ihr Trainer

Aurel Bereuter 
Schauspieler, Speaker & Landwirt, Coach

▶ Zum Trainerprofil

Führung ist Beziehungsarbeit!

Christina Kral-Voigt | Leitung Seminare Schloss Lautrach
Christina Kral-Voigt

Leitung Seminare I Seminarberatung
T +49 (0) 8394 910 415
seminare(at)mcsl.de

Karola Einsiedler | Seminarorganisation Schloss Lautrach
Karola Einsiedler

Seminarorganisation Offene Seminare
T +49 (0) 8394 910 472
k.einsiedler(at)mcsl.de

Schloss Lautrach | Allgäu
Seminarort: Schloss Lautrach

Schloss Lautrach mit seinem traumhaften Park bietet eine einzigartige Seminaratmosphäre – entschleunigend und inspirierend.
▶ Mehr erfahren