2021 | NEU

Beziehungskompetenz & Persönlichkeit

Was Menschen auszeichnet, denen andere gerne folgen

Aurel Bereuter

2,5 Tage

12. – 14.04.2021

max. 8 Personen

€ 1.900,00

Weitere Termine

Wir bieten von diesem Seminar 2 Durchführungen an:

1. Durchführung
12. – 14.04.2021

2. Durchführung
18. – 20.11.2021

Seminarbeschreibung

»Wer führen will, muss andere mitnehmen!« gilt mehr denn je. Um in der sich rasant verändernden Arbeitswelt nicht nur zu bestehen, sondern gestalterisch voranzugehen, benötigen Führungskräfte ein Gespür für das Führen von Menschen. Der Schauspieler und Coach Aurel Bereuter arbeitet seit über zehn Jahren an der Schnittstelle von Kunst und Wirtschaft und leitet aus seiner Erfahrung drei Punkte ab, die für ein personales Führungsverständnis hilfreich sind:

  • Vertrauen: Als Basis für den Auf- und Ausbau tragfähiger Beziehungen, für authentisches Auftreten, konsequentes Handeln und emotionale Intelligenz
  • Respekt: Resultiert aus integerem Verhalten; wird Personen gezollt, die sagen, was sie machen werden, machen, was sie sagen und vorleben, was sie fordern
  • Aufmerksamkeit: Einen erzählerischen Sog erzeugen, der unter die Haut geht, sodass Ideen oder Besprechungsergebnisse besser memoriert und gezielt umgesetzt werden


Dieses Gespür – auch für das eigene Selbst- und Körperbewusstsein – ist der Schlüssel zur Beziehung zu sich selbst und damit auch die Grundsäule für tragfähige Beziehungen zu anderen.

Das Seminar bietet den Raum, die eigene Präsenz zu formen. Mitarbeitende, die sich wertgeschätzt fühlen und in einem vertrauensvollen Umfeld arbeiten, sind motivierter und bereichern das Miteinander. Gute Beziehungen sind zudem die Basis für gemeinsamen Erfolg und das in modernen Organisationsformen so wichtige kooperative Verhalten.

Nutzen

In diesem Seminar entwickeln Sie authentische Präsenz, indem Sie sich selbst und das System bewusster wahrnehmen, agil agieren, vorangehen und andere mitnehmen. Durch den spielerischen und körperlichen Zugang mit praktischen Übungen bleibt das Erfahrene abrufbar, sodass es im Führungsalltag Teil Ihres neuen Handlungs-Repertoires wird.

Zielgruppe

Führungskräfte aller Ebenen, Projektleiter, Teamleiter, Vertriebsmitarbeiter (max. 8 Personen)

Inhalt

  • Emotionale Intelligenz und Empathie verfeinern
    - Wie fühlt sich mein Gegenüber gerade?
    - Woran »erkenne« ich das?
  • Authentisch und situativ agieren
    - Souveränität erlangen durch Bewusstheit über (Führungs-)Rolle, Status und Anforderung der jeweiligen Situation
  • »Führen und geführt werden« als Schlüssel für ein gelingendes Miteinander
    - Selbstwirksamkeit überprüfen durch Abgleich von Selbst- und Fremdbild
  • Beziehungskompetenz verfeinern
    - Wie erzeuge ich  einen »Sog«, damit andere mir folgen?
    - Wie schaffe ich Voraussetzungen für eine gute Beziehungsqualität?
  • Sicheres Auftreten durch klare Haltung festigen und Lampenfieber in Präsenz umwandeln
  • Werkzeugkoffer für Sprachgestaltung, Körperwahrnehmung und Aktivierung der Wachheit
    - Den eigenen Standpunkt überzeugend vertreten und dabei offen sein

Seminarzeiten

Beginn erster Tag jeweils um 09.00 Uhr 
Ende letzter Tag jeweils um 12.00 Uhr mit gemeinsamem Mittagessen

Aurel Bereuter

Ihr Trainer

Aurel Bereuter 
Schauspieler, Speaker & Landwirt, Coach

▶ Zum Trainerprofil

Christina Kral-Voigt
Christina Kral-Voigt

Leitung Seminare I Seminarberatung
T +49 (0) 8394 910 415
seminare(at)mcsl.de

Karola Einsiedler

Seminarorganisation | Offene Seminare
T +49 (0) 8394 910 472
k.einsiedler(at)mcsl.de

Schloss Lautrach | Allgäu
Ein besonderer Seminarort

Schloss Lautrach mit seinem traumhaften Park bietet eine einzigartige Seminaratmosphäre – entschleunigend und inspirierend.
▶ Mehr erfahren