UPDATE

Lautracher Führungs-Update

Standortbestimmung für erfahrene Führungskräfte

Matthias Kratz

2 x 2 Tage Präsenz + ca. 3, 5 Stunden Online

Teil I: 14. – 15.02.2022

Teil II: 25. – 26.04.2022

max. 10 Personen

€ 3.500,00

Weitere Termine

Wir bieten von diesem Seminar 3 Durchführungen in je 2 Teilen an:

1. Durchführung (Matthias Kratz)
Teil I: 14. – 15.02.2022
Teil II: 25. – 26.04.2022

2. Durchführung (Dr. Bernhard Nusstein)
Teil 1: 30.06. – 01.07.2022
Teil 2: 06. – 07.10.2022

3. Durchführung (Dr. Bernhard Nusstein)
Teil 1: 10. – 11.10.2022
Teil 2: 17. – 18.11.2022

Curriculum

Seminarbeschreibung

Mit diesem zweiteiligen Seminar sprechen wir Menschen an, die schon einige Jahre im mittleren Management tätig sind. Diese Führungskräfte realisieren mit ihren Teams die strategischen Ziele ihres Unternehmens und sind in der Regel stark in die operative Arbeit eingebunden. Zugleich stehen sie vor der Herausforderung, die eigene Organisationseinheit ständig an neue Anforderungen anzupassen. Schließlich tragen sie als Bereichs-, Abteilungs- oder Teamleiter:in die Verantwortung für eine größere Zahl von Mitarbeitenden, die sie für Ziele, Aufgaben oder Veränderungen gewinnen und in deren Umsetzung begleiten müssen. Wer diesen vielfältigen Aufgaben dauerhaft gerecht werden möchte, muss »up to date« bleiben. 

Neben der kontinuierlichen fachlichen Weiterbildung geht es vor allem darum, das eigene Instrumentarium in der Menschen- und Organisationsführung immer wieder auf den Prüfstand zu stellen und gegebenenfalls zu erweitern. Denn bei aller Erfahrung und Routine: Die gesellschaftlichen und technologischen Veränderungen, angefangen beim demographischen Wandel bis hin zur Digitalisierung erfordern innovative, agile Führungskonzepte. Last but not least darf nicht vergessen werden: Auch Führungskräfte sind und bleiben Menschen. Gerade im mittleren Lebensalter stellen viele von ihnen verstärkt die Sinnfrage, reflektieren ihre persönliche Motivation und möchten bewusst entscheiden, wofür sie ihre Lebensenergie einsetzen. 

Genau hier setzt das Lautracher Führungs-Update an. Wir laden Sie ein, eine persönliche Standortbestimmung vorzunehmen, Ihr Wissen aufzufrischen, neue Impulse für den Führungsalltag aufzunehmen und Ihre Fertigkeiten in der Team- und Menschenführung zu trainieren. Wir bieten Ihnen, unterstützt durch das einmalige Ambiente von Schloss Lautrach, einen geschützten Raum zur individuellen Reflexion, zum vertraulichen Erfahrungsaustausch mit anderen Führungskräften, die ähnliche Herausforderungen zu meistern haben, und zur kollegialen Beratung Ihrer aktuellen Praxisfälle.

  • Sie führen mit Ihrem Trainer vor dem ersten Modul ein ca. 30-minütiges Onboarding-Gespräch und klären Ihre Anliegen für das Seminar.
  • Im ersten Seminarmodul geht es um eine zukunftsfähige Rollengestaltung als Führungskraft und zugleich um Ihre individuelle Entwicklung hin zu einer reifen Führungspersönlichkeit.  
  • Ein ca. dreistündiges Live Online-Praxisforum zwischen den Präsenzmodulen dient der Umsetzungsbegleitung sowie der kollegialen Praxisfallbearbeitung.
  • Im zweiten Seminarmodul beschäftigen wir uns mit aktuellen Ansätzen in der Menschen- und Teamführung, mit der Bearbeitung Ihrer Herausforderungen und Konfliktsituationen im Führungsalltag sowie mit den Möglichkeiten und Grenzen einer konstruktiven Einflussnahme in der eigenen Organisation.

Nutzen

Sie gewinnen Klarheit über Ihre Motivation, Ihre Handlungsmaximen und Ihre Vision als Führungskraft. Sie erhalten wertvolle Impulse für Ihre persönliche Weiterentwicklung als reife, erfahrene Führungspersönlichkeit. Sie aktualisieren Ihr Handwerkszeug für die tägliche Führungspraxis. Sie lernen Führungskräfte aus anderen Unternehmen und Branchen kennen und profitieren von deren Erfahrungsschatz.

Zielgruppe

Erfahrene Führungskräfte der mittleren Ebene (max. 10 Personen)

Inhalt

Teil I: Die reife Führungspersönlichkeit

  • Willkommen in der VUCA-Welt! – gesellschaftlicher und technologischer Wandel als Treiber innovativer Führungskonzepte
  • Personale Rollenklärung – Selbstverständnis, Grundhaltung, Werte und Handlungsmaximen als Führungskraft
  • Vertrauen als Basis wirkungsvoller Beziehungsgestaltung im Führungskontext
  • Stimmig leben und Vorbild für andere sein – Strukturmodell der existenziellen Grundmotivationen nach Prof. Dr. Alfried Längle
  • Das eigene Leben in Balance halten – körperlich, geistig und seelisch gesund bleiben
  • Ein motivierendes und leistungsfreundliches Arbeitsumfeld schaffen – talentierte Mitarbeitende gewinnen, fördern und im Unternehmen halten
  • Sich selbst gut führen – sinnvoll handeln, Prioritäten setzen

 

Teil II: Die wirksame Führungspersönlichkeit

  • Die Führungskraft als Coach – Mitarbeitende zur Übernahme von Verantwortung befähigen
  • Die Führungskraft als Teamentwickler:in – Individualität achten, Kooperation fördern, Ziele erreichen
  • Die Führungskraft als Klärungshelfer – in Konflikten sinnvoll intervenieren
  • Die Führungskraft als Motor und Begleiter in Veränderungsprozessen
  • Die Führungskraft als Organisationsentwickler – den eigenen Verantwortungsbereich in die Zukunft führen
  • Einfluss nehmen im System – konstruktiver Umgang mit der Sandwich-Position
  • Reflexion und Training wichtiger Führungsinstrumente – Zielvereinbarung und Aufgabendelegation, Feedback und Kritik, Leistungsbeurteilung und Personalentwicklung

Einführung

Vor dem Seminarstart findet ein virtuelles Kennenlerngespräch mit dem Trainer statt (individuelle Terminvereinbarung). Darin werden die spezielle Führungssituation und das Anliegen des Teilnehmenden besprochen (ca. 30 Minuten).

Nach den Präsenzmodul 1 wird eine Praxisbegleitung in einem Live Online-Forum für die Seminargruppe durchgeführt:

  • Umsetzungsbegleitung
  • Kollegiale Praxisfallberatung
  • Feedback

Dauer des Live Online-Praxisforums: ca. 3 Stunden

Der Termin wird zwischen dem Seminarleiter und den Teilnehmenden im Seminar gemeinsam vereinbart.

Seminarzeiten

Beginn erster Tag jeweils um 09.00 Uhr 
Ende letzter Tag jeweils um 12.00 Uhr mit gemeinsamem Mittagessen

Trainer Dr. Bernhard Nusstein | MCSL

Ihr Trainer

Dr. Bernhard Nusstein
Trainer, Berater und Coach

▶ Zum Trainerprofil

Trainer Matthias Kratz | MCSL

Ihr Trainer

Matthias Kratz
Selbstständiger Managementberater, Trainer und Coach

▶ Zum Trainerprofil

DAS Führungsseminar für das mittlere Management!

Christina Kral-Voigt | Leitung Seminare Schloss Lautrach
Christina Kral-Voigt

Leitung Seminare I Seminarberatung
T +49 (0) 8394 910 415
seminare(at)mcsl.de

Karola Einsiedler | Seminarorganisation Schloss Lautrach
Karola Einsiedler

Seminarorganisation Offene Seminare
T +49 (0) 8394 910 472
k.einsiedler(at)mcsl.de

Schloss Lautrach | Allgäu
Seminarort: Schloss Lautrach

Schloss Lautrach mit seinem traumhaften Park bietet eine einzigartige Seminaratmosphäre – entschleunigend und inspirierend.
▶ Mehr erfahren

Das sagen unsere Kunden

Das sagen unsere Kunden


»Bernhard Nusstein hat in wundervoller Art und Weise die Seminarinhalte vermittelt, die "stupiden" Inhalte von Seminaren sind nicht aufgetreten. Umrahmt von der tollen Location freue ich mich u.U. auf ein weiteres Seminar. Die Teilnehmer passten sehr gut zusammen, auch im 2. Teil der Seminarreihe; der Trainer hat in lebendigster Art und Weise die Seminarinhalte vermittelt, RESPEKT!« (Ralf Böhne | Ahnefeld Möbel-Logistik GmbH)