NEU

Lautracher Young Professionals Programm

Neu in der Arbeitswelt

Heidi Harder, Heiko Thurner

2 x 1,5 Tage Präsenz + 2 Onlinemodule à 3 Stunden

Präsenzmodul I: 17. – 18.11.2022

Onlinemodul I: 02.12.2022

Onlinemodul II: 16.12.2022

Präsenzmodul II: 12. – 13.01.2023

max. 10 Personen

€ 2.900,00

Curriculum

Seminarbeschreibung

Das Lautracher Young Professionals Programm wendet sich an junge, gut ausgebildete Mitarbeiter:innen, die ein hohes Maß an Engagement zeigen und am Beginn eines spannenden beruflichen Entwicklungsweges stehen.

In dieser besonderen Phase ihres beruflichen Weges werden Young Professionals häufig mit vielfältigen neuen Herausforderungen konfrontiert, die entscheidende Fragen für die eigene berufliche Zukunft aufwerfen:

  • Welche Fähigkeiten machen mich interessant für meinen Arbeitgeber:in?
  • Welche Stärken habe ich und wie entfalte ich mein ganzes Potenzial?
  • Welchen Mehrwert erreiche ich sowohl für mich als auch für das Unternehmen, wenn ich mich als »Unternehmer:in« im Unternehmen positioniere?
  • Wie kann es gelingen souverän mit Komplexitäten und Unsicherheiten umzugehen?
  • Auf welche Widerstandskräfte und Ressourcen kann ich zurückgreifen?
  • Welche Bedeutung haben berufliche Netzwerke, wie arbeite ich im Netzwerk?
  • Wie gelingt es mir aktiv und bewusst meine eigene Learning Journey zu gestalten?


Das Ziel unseres Young Professionals Programms ist es, die eigene Learning Journey und damit verbunden die Weiterentwicklung individueller Kompetenzfelder für ein nachhaltiges und erfolgreiches Handeln im Unternehmen zu ermöglichen.

Das Curriculum besteht aus zwei Präsenzmodulen auf Schloss Lautrach im Umfang von 1,5 Tagen. Dazwischen finden zwei Online-Workshops immer am Freitagvormittag mit einer Dauer von 3 Stunden statt.

Dieser hybride Rahmen bietet als Basis im ersten Präsenzmodul echte Begegnung an einem inspirierenden Ort. Hier stehen Selbstreflexion, die Erarbeitung einer individuellen Potenzialanalyse und eines Stärkenprofils sowie der kollegiale Austausch in der Ausbildungsgruppe im Mittelpunkt des Programms. Es bildet die Grundlage für die nachfolgenden Module.

Die Themenbereiche Souveränität, unternehmerisches Denken in der Rolle als Arbeitnehmer:in, Arbeiten im und mit Netzwerken, die Gestaltung der eigenen Learning Journey sowie die Umsetzung eines eigenen Projektes sind die Inhalte der zwei aufeinander aufbauenden Onlinemodule und einem Abschluss-Präsenzmodul. Zwischen den einzelnen Modulen bieten praxisrelevante Arbeitsaufträge die Möglichkeit zur Vertiefung der Inhalte.

Nutzen

Das modular aufgebaute Curriculum bietet Ihnen als junge Mitarbeiterin und junger Mitarbeiter die Möglichkeit, entscheidende Kompetenzen für das moderne Arbeitsleben zu entwickeln. Fundierte Inputs, praktische Übungen, gewinnbringende Reflexionseinheiten, ein moderierter Austausch in einer spannenden Seminargruppe und der essenzielle Transfer der Inhalte in den Arbeitsalltag verhelfen zu einer gewinnbringenden persönlichen Weiterentwicklung, um nachhaltig im beruflichen Umfeld erfolgreich zu sein.

Zielgruppe

Junge Menschen, die sich neu in der Arbeitswelt bewegen und gerade beginnen, im Unternehmen ihre Potenziale und Wirksamkeit zu entfalten und durch ihre fachliche Kompetenz und ihr hohes Maß an Engagement positiv auffällig und professionell agieren (max. 10 Personen).

Inhalt

Präsenzmodul 1 auf Schloss Lautrach: Stärken und Potenzial – Werte & Kultur

  • Übersicht über verschiedene Konzepte der Persönlichkeitsanalyse
  • Entwicklung einer eigenen Potenzialanalyse und Stärkenbeschreibung
  • Wertearbeit
  • Auseinandersetzung mit dem Aspekt »Kultur« und Analyse der jeweiligen Unternehmenskultur
  • Kollegiale Fallbearbeitung


Onlinemodul 1: Souveränität – Umgang mit Herausforderungen, Rückschlägen und Enttäuschungen

  • Betrachtung der Herausforderungen der aktuellen Arbeitssituation
  • Aktivierung individueller Widerstandskräfte und Ressourcen
  • Umgang mit anspruchsvollen Alltagssituationen und Konsequenzen der VUCA-Welt
  • Achtsamkeit und mentale Stärke  
  • Arbeit mit dem Konzept der inneren Antreiber


Onlinemodul 2: Intrapreneur – Ich wirksam im Unternehmen

  • Was bedeutet der Begriff Intrapreneurship?
  • Ich als Unternehmer:in im Unternehmen – Mehrwert für Individuum und Arbeitgeber
  • Wirksam werden im Unternehmen


Präsenzmodul 2 auf Schloss Lautrach:

  • Networking und im Netzwerk arbeiten
    • Netzwerk als neue Arbeitsform
    • Networking als essenzielles Element erfolgreicher Kommunikation
    • Sinn und Nutzen von Netzwerken
    • Analyse des persönlichen Netzwerkes
    • Netzwerke gestalten und pflegen
  • Die eigene Learning Journey – persönliche Weiterentwicklung als Anforderung und Chance
    • Definition relevanter Zukunftsthemen
    • Reflexion eigener Ziele
    • Motivation als Katalysator für individuelles Lernen
    • Dynamiken bei Entscheidungsprozessen
    • Planung der persönlichen Learning Journey
  • Die Lautracher Young Professionals-Manufaktur
    • Definition eines Projektes mit Mehrwert für die Person und das Unternehmen
    • Abschluss & Auswertung des Curriculums

Seminarzeiten

Präsenzmodul:
Beginn erster Tag 09.00 Uhr
Ende zweiter Tag 12.30 mit gemeinsamem Mittagessen

Onlinemodule:
09.00 Uhr – 12.00 Uhr, immer Freitagvormittag

To top

Management Centrum Schloss Lautrach | Heidi Harder

Ihre Trainerin

Heidi Harder 
Outdoorspezialistin, Trainerin & Coach

▶ Zum Trainerprofil

Trainer Heiko Thurner

Ihr Trainer

Heiko Thurner
Trainer, Berater und Coach

▶ Zum Trainerprofil

Das Seminar für Berufseinsteiger:innen!

Christina Kral-Voigt | Leitung Seminare Schloss Lautrach
Christina Kral-Voigt

Leitung Seminare I Seminarberatung
T +49 (0) 8394 910 415
seminare(at)mcsl.de

Karola Einsiedler | Seminarorganisation Schloss Lautrach
Karola Einsiedler

Seminarorganisation Offene Seminare
T +49 (0) 8394 910 472
k.einsiedler(at)mcsl.de

Schloss Lautrach | Allgäu
Seminarort: Schloss Lautrach

Schloss Lautrach mit seinem traumhaften Park bietet eine einzigartige Seminaratmosphäre – entschleunigend und inspirierend.
▶ Mehr erfahren